Heike Metzner Versicherungsvermittlung - seit 1987

Ihre neutrale Versicherungsagentur - mit Marktüberblick und Schwerpunkt Pflege­ver­si­che­rung!

Geschäftsführer Heike und Gerald Metzner

 0911/ 58 76 80

hm@metzner-versicherungen.de

Home

Herzlich Willkommen - schön, dass Sie den Weg auf unsere Seite gefunden haben.


Pflegeversicherung: Tagegeld + Rente + Pflege-Bahr

Pflege­ver­si­che­rung: Tagegeld + Rente + Pflege-Bahr

Berufsunfähigkeit und Dread Disease Absicherung

Berufs­unfähig­keit und Dread Disease Absicherung

Ihr Lebenshaus stürzt eventuell durch Berufsunfähigkeit ein!

Was dann?!  Klicken Sie bitte weiter, und Sie werden sehen!

 

Kranken-Zusatzversicherung

Kranken-Zusatzversicherung

... besonders Zusatzversicherungen ersparen Ihnen viele Eigenleistungen.

Mehr erfahren!

Sterbegeld

Ster­be­geld


Hier der Vergleichsrechner Pflege-Tagegeld-Versicherung - bitte wie folgt vorgehen:

1. Bundesland auswählen.   2. "Pflegelücken übernehmen" anklicken.    3. Geburts­datum eingeben.

4. Tarife berechnen.     5. unter "Tarife berechnen" sehen Sie die Spalte PFLEGETAGEGELD .

Darunter der Bereich  "Auswählen" - bitte darauf klicken, und schon erkennen Sie die einzelnen Gesellschaften.          Mehr dann mittels einer "Live - Meeting" Beratung, oder gerne persönlich.



Auf unserer Infoseite haben wir für Sie interessante Themen aus dem Versicherungsbereich zusammengestellt.

Bedenken Sie bitte bei allen Überlegungen und Versicherungsabschlüssen:

"Billige" Versicherungsprodukte können Sie ALLES kosten:

Durch eine faire Beratung eines Experten sparen Sie letztendlich immer Zeit und Geld.

Aber vor allem schonen Sie Ihre Nerven !

Fragen?  Kontaktieren Sie uns einfach.

Jhre
Heike und Gerald Metzner


Termin vereinbaren

Termin ver­ein­baren

Sie wün­schen:


Finanz- und Versicherungs-News

Das bringt das Pflegestärkungsgesetz II

Das bringt das Pflegestärkungsgesetz II
Jeder zweite Deutsche hat Angst, im Alter zum Pflegefall zu werden. Diese Befürchtung ist nicht unbegründet, denn im Alter steigt die Wahrscheinlichkeit, irgendwann auf Hilfe angewiesen zu sein. Im zurückliegenden Jahr erhielten mehr als 2,6 Millionen Menschen Leistungen aus der gesetzlichen Pflege­ver­si­che­rung. In diesem Jahr dürften es noch deutlich mehr werden, denn zum Jahreswechsel ist das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) in Kraft getret... [ mehr ]

Langfinger auf dem Vormarsch Schützen Sie Ihr Heim vor Einbrechern

Langfinger auf dem Vormarsch Schützen Sie Ihr Heim vor Einbrechern
Der Trend ist alarmierend: Zwischen 2008 und 2015 stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland um rund 50 Prozent. Diese Entwicklung hat die Bundesregierung auf den Plan gerufen. Eigentümer und Mieter bekommen seit 2016 für Maßnahmen zum Einbruchschutz finanzielle Unterstützung. Die Nachfrage war so groß, dass der Etat schnell aufgezehrt war. Für 2017 wurden jetzt weitere Mittel bewilligt. Über die Vergabe entscheidet die staatliche Förder... [ mehr ]

Das ändert sich 2017

Das ändert sich 2017
Das neue Jahr bringt nicht nur gute Vorsätze, sondern auch eine Reihe von Änderungen mit sich. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt: Der Grundfreibetrag steigt auf 8.820 Euro im Jahr. Bis zu diesem Betrag bleiben Einkünfte steuerfrei. Für Verheiratete, die gemeinsam besteuert werden, verdoppelt sich der Freibetrag. Der Kinderfreibetrag wird um 108 Euro auf 7.356 Euro erhöht und das Kindergeld um 24 Euro im Jahr (zwei Euro im Monat... [ mehr ]

Was hilft: Rauchmelder retten Leben

Was hilft: Rauchmelder retten Leben
Es war ein Sonnabendmittag im November, als die Feuerwehr von Heiligenhaus zu einem Brand im 7. Stockwerk eines Hochhauses ausrücken musste. Von außen war zunächst nichts Verdächtiges zu entdecken. Auf eindringliches Klopfen und Klingeln hin öffnete der Mieter schließlich seine Wohnungstür. Er hatte sein Essen auf dem Herd vergessen und war darüber eingeschlafen. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurde er ins Krankenhaus gebracht, das er nach k... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...